Shanghai Surprise

Genre:

Romantischer Abenteuerfilm

Regie: 

Jim Goddard

Dreharbeiten:

Januar bis März 1986

Premiere:

US: 29.08.1986 - DE: 14.05.1987

Madonnas Rolle: 

Gloria Tatlock, eine Missionarin im vom japanisch-chinesischen Krieg geprägten Shanghai.

Kurzbeschreibung:

Im Shanghai des Jahres 1937 suchen eine amerikanische Missionarin und ein Krawattenhändler nach einer vermissten Opium-Ladung, um im verwundeten Soldaten damit zu helfen. Gleichzeitig sind ein paar korrupte Gestalten auf der Suche nach dem kostbaren Stoff. 

Einspielergebnis: USA: $2,316 Mio. (bei Kosten von $15,5 Mio.); DE: 10.500 Zuschauer.
Benotung:

Noten von 2- bis 5+, überwiegend schlecht.










"Zäh, langweilig und trocken"

"Nicht so gut"

"Madonna sieht toll aus, aber der Film ist dennoch schlecht"

"Ich fand den Film immer gut und habe nie verstanden, was Leute an diesem Film auszusetzen hatten"

"Na ja, vielleicht im Fernsehen erträglich, aber dafür ins Kino gehen....Hallo, Drehbuch?"

"Shanghai Surprise hat ihren Ruf als Schauspielerin so schlecht gemacht, dass sie es in den darauf folgenden Filmen schwer hatte"

"Hätte sie diesen Film nicht gemacht (behaupte ich mal), wäre ihre Filmkarriere besser verlaufen"

"Ist nicht schade darum, wenn man ihn nicht gesehen hat"


(C) 2007 madonnalyse.de & HASTE - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken